Banken

LBS-Fusion – Niedersachsen macht den Weg frei

Bauzins Immobilien
Bauzins Immobilien © cc0

_ LBS West und LBS Nord haben am Freitag offiziell bestätigt, dass die Träger der beiden Landesbausparkassen einen Zusammenschluss prüfen. Das Memorandum of Understanding lag zwar schon länger auf dem Tisch (s. PLATOW v. 11.6.). Bis zuletzt hat aber das Land Niedersachsen mit seiner Unterschrift gezögert. In der Staatskanzlei in Hannover hatte man dem Vernehmen nach die Sorge, sich Optionen bei einer möglichen Teilprivatisierung der Nord/LB zu vergeben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobilzulieferer | 15. Dezember 2021

Zuletzt ist Conti-Oberaufseher Wolfgang Reitzle selbst in die Kritik geraten. Vor allem die Trennung vom langjährigen CFO Wolfgang Schäfer wegen laufender Diesel-Ermittlungen hat viel…

| Küchengeräte | 15. Dezember 2021

Nur wenig Neuigkeiten gab es beim Analystentag von Rational am Montag (13.12.). CEO Peter Stadelmann bestätigte offiziell die zweigeteilte Prognose für 2021 (optimistisches Szenario:…

| LKW | 15. Dezember 2021

Die Stimmung hätte durchaus besser sein können. Immerhin hat am Freitag (10.12.) nicht irgendein Unternehmen seine Lkw-Tochter an die Börse gebracht, sondern Daimler. Doch die stolzen…

| Sonderpublikation | 15. Dezember 2021

PLATOW Prognose 2022 – Jetzt bestellen!

Was macht Qualitätsunternehmen aus und wieso schaffen diese es, über einen längeren Zeitraum für ihre Aktionäre überdurchschnittliche Renditen zu erwirtschaften? Wieso sind bei der…