Geldinstitut

EZB – Wer folgt auf Lautenschläger?

EZB Frankfurt
EZB Frankfurt

Die Rücktrittsankündigung von EZB-Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger hat auch die Bundesregierung kalt erwischt. Tatsächlich soll Lautenschläger jedoch schon länger Rückzugsgedanken gehegt haben. Auslöser für den vorzeitigen Abschied zum 31.10. dürfte allerdings weniger ein Zerwürfnis mit EZB-Präsident Mario Draghi über die jüngsten geldpolitischen Beschlüsse sein, über das vielfach spekuliert wird.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Landtagswahlen | 28. August 2019

Jüngsten Umfragen zufolge hat sich der Stimmungsumschwung kurz vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zu Gunsten der Volksparteien stabilisiert. Lange sah es so aus, als… mehr

| Japan | 01. August 2019

Mit der Switch hat Nintendo im Jahr 2017 eine wahre Goldgrube auf den Markt gebracht. Seither verkaufte sich die sowohl unterwegs als auch auf dem Fernseher spielbare Konsole fast 37… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×