Kreditinstitut

Frankfurter Volksbank setzt „Statement“ in Rhein-Main

_ Frankfurt ist nicht nur der Sitz der großen genossenschaftlichen DZ Bank sowie der Fondstochter Union Investment. Durch die Fusion der Frankfurter Volksbank mit dem deutlich kleineren Rüsselsheimer Pendant wächst das Institut, das künftig Frankfurter Volksbank Rhein-Main heißen soll, in der Mainmetropole zu einer der größten Volksbanken Deutschlands (neue Bilanzsumme 15 Mrd. Euro).

Mittlerweile sind solche Zusammenschlüsse bei Volksbanken aber auch Sparkassen längst keine Seltenheit mehr. Die Frankfurter Volksbank verfügt über große Fusionserfahrung. Es ist bereits der 21. Zusammenschluss. Dass es mittlerweile relativ geräuschlos über…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Wirtschaftsauskunftei | 27. Mai 2022

Schufa – Das große Belauern

Verdächtig ruhig war es zuletzt um die Wiesbadener Kreditauskunftei Schufa geworden. Noch immer hat die DZ Bank-Tochter TeamBank, die über zwei Pools verteilt insgesamt 17,94% der Schufa-Anteile… mehr

| Autobauer | 27. Mai 2022

Mercedes – Weg in die Nische

Ob es irgendwo auch Teil der umfangreichen Inszenierung war, mit der Mercedes-Benz die neue Strategie für den Pkw- und Van-Konzern in Monaco präsentierte? Auf jeden Fall passte die… mehr