Softwareentwicklung

Twitter – Musk will jetzt auch in den Medien die Regeln diktieren

Twitter Login
Twitter Login © cc0

_ Mit Finanzierungszusagen über 46,5 Mrd. US-Dollar und ein paar Anrufen bei wichtigen Twitter-Investoren hat Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk den Verwaltungsrat des Kurznachrichten-Dienstes weichgekocht. Damit ist Musks Ziel, die Mehrheit bei Twitter zu übernehmen, in greifbare Nähe gerückt. Elektro-Pionier Musk, der mit Tesla gezeigt hat, wie sich Visionen in sehr viel Geld verwandeln lassen, will sich mit diesem Husarenritt den alleinigen Zugriff auf sein Lieblingsspielzeug Twitter sichern.

So hat Musk als erstes Zeichen angekündigt, die „Redefreiheit“ auf der Plattform stärken zu wollen. Damit dürfte Musk vor allem den Schutz…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Rohstoffe | 27. April 2022

Dem wahren Goldpreis auf der Spur

Die Diskussion über Rohstoffknappheit und Engpässe in der Energieversorgung lässt nicht nach. Das wird auch auf dem Kapitalmarkt noch einige Zeit ein Dauerbrenner bleiben. Wer etwa… mehr

| Energieversorgung | 27. April 2022

Immer Ärger mit Enkraft

Lautes Seufzen dürfte in der RWE-Konzernzentrale im Essener Norden zu hören sein, wenn Aufsichtsratschef Werner Brandt wieder einmal einen Brief von Benedikt Kormaier auf den Tisch… mehr

| Lieferengpässe | 27. April 2022

Stresstests auch für Lieferketten

Die Auftragsbücher sind voll. Trotzdem muss der Autobauer die Produktion aussetzen, denn der einzige Lieferant für ein zentrales Bauteil fällt aus, und der Lagerbestand reicht nur für… mehr

| Arbeitsmarkt | 27. April 2022

Ausbildung – Zwischen Not und Wandel

Die aktuelle Ausbildungsstatistik ernüchtert. 63 000 offene Stellen zählte das IW-Institut im Jahr 2021 – 12% des Ausbildungsangebots. Inklusive der nicht offiziell gemeldeten offenen… mehr