Barometer

Konjunktur – Richtungsstreit zwischen Ifo und ZEW

Krasser kann der Widerspruch zwischen den beiden führenden deutschen Konjunktur-Barometern für April kaum ausfallen. Während die ZEW-Konjunkturerwartungen unerwartet kräftig um 77,7 Punkte auf 28,2 Zähler anzogen, stürzte der ifo-Geschäftsklimaindex auf den tiefsten jemals gemessen Wert ab.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Tourismus | 09. Dezember 2020

Mehr als bereit für den Restart sind deutsche Reisebüros und -veranstalter. Das Tourismusjahr 2019/20 (per 31.10.) ist mit einem dramatischen Umsatzminus von 67% verlorengegangen. Nun… mehr

| Versicherung | 09. Dezember 2020

Seit Jahresbeginn ist Stefan Knoll CEO und CFO in Personalunion bei der Deutschen Familienversicherung (DFV). Auch wenn sich solch eine Doppelfunktion manchmal nicht vermeiden lässt,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×