Pandemie

Corona-Landkarte – Wo gefeiert wird

Die Sorge vor einem zweiten, einigen Branchen dann den wirtschaftlichen Todesstoß versetzenden Lockdown wird täglich größer. Um es so weit nicht kommen zu lassen, ist mehr Disziplin gefragt. Sie ist der Schlüssel zu einer effizienten und wirksamen Prävention. Das Maß aller Dinge bei der Prävention ist die Maske. Ferner gilt es, den Abstand zu wahren und gesellige Kontakte zu meiden. Die deutsche Corona-Landkarte belegt diese Logik jeden Tag aufs Neue.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Immobilien | 25. August 2021

Deutsche Wohnen-Zentrale in Berlin

Noch bis zum 20.9. um Mitternacht läuft die erste Annahmefrist für die neue Offerte des Wohnungskonzerns Vonovia zur Übernahme des Berliner Rivalen Deutsche Wohnen. Diesmal will Vonovia-Chef…

| Finanzdienstleister | 23. August 2021

Deutsche Bank Frankfurt

Die Suche nach einem neuen AR-Chef für die Deutsche Bank wird zur Pokerpartie. Der Wunschkandidat von Paul Achleitner, der den Vorsitz im Mai abgibt, ist weiter Theodor Weimer. Der…

| Finanzdienstleister | 20. August 2021

Der Blick auf BayernLB und HCOB als aktuell profitabelste bzw. erste privatisierte Landesbank macht fast vergessen, dass beide Institute vor wenigen Jahren die tiefste Krise ihrer jeweiligen…

Fondsgesellschaften | 18. August 2021

Fonds-Tochter DWS macht der Deutschen Bank aktuell viel Freude.

DWS Group mit Asoka Wöhrmann drückt beim Fondsabsatz im ersten Halbjahr mächtig auf die Tube. Unter den vier größten deutschen Fondshäusern hat die gelistete Deutsche-Bank-Tochter mit…

| Isoliertechnik | 18. August 2021

Va-q-tec ist u.a. spezialisiert auf Thermoverpackungen und Isoliertechnik, welche angesichts der temperatursensiblen Covid-19-Impfstoffe gefragter sind denn je. Das spiegelt sich auch…