Handel

BayWa – Corona wird doch noch zur Spaßbremse

BayWa-Windpark in Sülsdorf
BayWa-Windpark in Sülsdorf © BayWa AG

_ Im Unterschied zu anderen kommt BayWa hervorragend durch die Corona-Pandemie. Der Agrarhandel läuft gut, die Bau-märkte in Deutschland und Österreich profitieren vom Bauboom und BayWa r.e. werden Solar- und Windprojekte von institutionellen, von der Zinsflaute frustrierten Investoren aus der Hand gerissen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Geldpolitik | 02. August 2021

Immer mehr deutet darauf hin, dass sich die im Juli auf 3,8% und damit dem höchsten Stand seit 25 Jahren gestiegene Inflation im Gegensatz zu den Erwartungen der EZB nicht so schnell…

| Healthcare | 02. August 2021

Endlich spürt auch Fresenius die Erholung von der Corona-Krise, aus der das Bad Homburger Pharma-Schwergewicht nicht als Profiteur herausging. Nachdem Fresenius zum Jahresauftakt noch…

| Rohstoffe | 02. August 2021

Der Ölpreis kommt nach dem deutlichen Rücksetzer von Mitte Juli wieder in Fahrt. Kostete die Nordsee-Sorte Brent zu diesem Zeitpunkt im Tief noch knapp unter 69,00 US-Dollar je Barrel,…

| Energie | 02. August 2021

Nichts scheint Markus Krebbers Auftaktjahr als RWE-Lenker nachhaltig torpedieren zu können. Das Frostfiasko aus Texas und die Flut in NRW haben beide den Energieversorger getroffen,…

| MDax | 02. August 2021

Mit der Regelanpassung verliert der MDAX im September zehn seiner stärksten Zugpferde. Das bedeutet aber nicht, dass der Index keine lohnenden Investments bereithält. In unserem heutigen…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×