Energie- und Automationstechnik

ABB – Corona erschwert Rosengrens Mammutaufgabe

_ Als Nachfolger von Ulrich Spiesshofer an der Spitze des Siemens-Rivalen ABB wurde Björn Rosengren mit der Aufgabe betraut, den Industriekonzern umzukrempeln und wieder Traummargen von 15 bis 19% zu erwirtschaften, die ABB seit Jahren vermissen lässt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| eCommerce | 30. September 2021

Der Online-Flash-Sale-Anbieter Vipshop hat solide Zahlen zum zweiten Quartal vorgelegt. Wie der Konzern mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang April und Ende Juni um 22,8%…

| Internethandel | 29. September 2021

Während sich der deutsche Fashionmarkt insgesamt schwertut, das historische Corona-Umsatzminus aus dem Vj. wettzumachen (Experten des IFH Köln rechnen 2021 mit einem Umsatzvolumen von…

| Finanzdienstleister | 20. September 2021

Skyline von Frankfurt mit Commerzbank-Turm

Der US-Finanzinvestor Cerberus soll in vertraulichen Gesprächen Interesse an einer Übernahme des Bundesanteils (rund 15%) an der Commerzbank signalisiert haben.

| e-Learning | 20. September 2021

Bei der Sprachlern-App Babbel können Anleger bis Mittwoch (22.9.) 13 Mio. der insgesamt 37,8 Mio. Aktien (Handel per Erscheinen: 27,00 Euro; DE000A3CWAW6) in der Spanne von 24,00 bis…