Zahlungsdienstleister

Wirecard – Skandal-Unternehmen wird abgewickelt

_ Nach dem Rauswurf aus dem DAX wird der insolvente Zahlungsabwickler Wirecard jetzt zerlegt und weitgehend eingestampft. Das Amtsgericht München hat das Insolvenzverfahren für Wirecard eröffnet. Damit übernimmt Insolvenzverwalter Michael Jaffé auch formell das Ruder bei dem Skandal-Unternehmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Lasertechnologie | 26. August 2020

Seit Montag (24.8.) gehört LPKF nicht nur zum SDAX, sondern auch zu den 30 größten börsennotierten Technologieunternehmen Deutschlands, die sich im TecDAX tummeln. Den freigewordenen… mehr

wikifolio | 19. August 2020

Nach insgesamt 29 Handelstagen wurde der am 7. Juli bei einem DAX-Stand von ca. 12650 Punkten eröffnete „Hebel Long“-Trade in unseren wikifolios am Montagmorgen beendet. Zu diesem Zeitpunkt… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×