Finanzen

Deutsche Bank – Vertrauensverlust spiegelt sich im Aktienkurs

Als Christian Sewing am 7. Juli sein spektakuläres Umbauprogramm für die Deutsche Bank vorstellte, brach der bereits in den Wochen seit dem Scheitern der Fusionsgespräche mit der Commerzbank Ende April massiv gedrückte Aktienkurs binnen zweier Tage nochmals in einem Ausmaß (ca. 10% auf 6,47 Euro) ein, das sogar den Vorstand überraschte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Elektronik | 09. Juli 2020

Die Corona-Krise trifft den ohnehin strauchelnden Kamerahersteller Canon mit voller Wucht (s. PEM v. 9.1.). Bei einem Umsatzrückgang um 9,5% auf 782,3 Mrd. Yen brach das operative Ergebnis… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×