Reiseveranstalter

Tui – Erster Burgfrieden mit Piloten wieder dahin

_ In den inzwischen 12 Monaten, die Corona wütet, habe Tui gerade mal 2,5 Mio. Kunden in den Urlaub bringen können, nur 10% eines „normalen“ Jahres, fasst CEO Fritz Joussen die schwerste Krise des Tourismusriesen zusammen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 01. November 2021

Die am Donnerstagabend (28.10.) überraschend vorgelegten Q3-Eckdaten zeigen die operative Stärke von Wacker Neuson. Der Umsatz lag mit 461,4 Mio. (+18,1%) etwas über den erwarteten…

| Konsumgüterproduktion | 29. Oktober 2021

Zuletzt wirkte es im Hause Beiersdorf eher unruhig, rückten doch mehr als alles andere die Querelen im Vorstand der Nivea-Mutter in den Fokus. Nachdem Stefan De Loecker überraschend…

| Verkehrstechnik | 29. Oktober 2021

Vossloh glänzte jüngst mit neuen internationalen Verträgen. Am Montag (25.10.) wurde ein Rahmenvertrag über 15 Mio. Euro in Australien für Betonschwellen unterzeichnet. Das wird 2022…

| Finanzindustrie | 29. Oktober 2021

Der befürchtete Einbruch bei den Mittelzuflüssen der DWS ist im Q3 ausgeblieben. Im Gegenteil: Nach Zuflüssen von 12,0 Mrd. – davon mit 5,0 Mrd. Euro rd. 40% aus dem Bereich der ins…