Versicherungen und Finanzdienstleistungen

Signal Iduna – Leitermanns lange Liste

_ Anfang 2023, nach Rücksprache mit der Familie und AR-Chef Reinhold Schulte (74), will Ulrich Leitermann (63) verraten, wie lange er noch an der Spitze der Signal Iduna stehen wird. Ein entscheidender Aspekt dabei ist das von ihm angeschobene Programm „Vision 2023“. Darin sind für Ende 2023 vier Ziele festgelegt, von denen drei ganz bzw. beinahe erreicht sind: Über 50% des Neugeschäfts stammen heute aus den Zielgruppen Handel, Handwerk und öffentlicher Dienst.

Die Inflation spiegelt sich zwar in sparsamer Kundschaft gerade in der Lebensversicherung und steigenden Kosten für die Schadenregulierung. Dennoch sind auch die Ziele 7 Mrd.…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Rückversicherer | 25. November 2022

Munich Re – Kronprinz Golling?

Die Raten steigen, Swiss Re ist abgehängt, Ergo in Topform und an der Börse geht es stetig nach oben. Ans Aufhören denken, wenn es am Schönsten ist? Tatsächlich dürfte es dafür bei… mehr

| Beteiligungskapital | 25. November 2022

Private Equity verliert an Glanz

Eines der größten Rätsel, die sich um die Private Equity-Branche ranken, betrifft die Portfolio-Bewertungen. Wenn die Börsen landauf, landab deutlich zweistellige Kursverluste im bisherigen… mehr

| EU-Politik | 25. November 2022

Euro-Clearing – Harte Nuss für Brüssel

Noch immer wird der Löwenanteil des europäischen Derivategeschäfts über den Londoner Clearing-Platzhirsch LCH abgewickelt. Daran hat auch der Brexit nur wenig geändert – sehr zum Verdruss… mehr