Autobauer

VW – Was ist dran an den Spekulationen um ein Porsche-IPO?

Volkswagen-CEO Herbert Diess. Kommt nun das Porsche-IPO?
Volkswagen-CEO Herbert Diess. Kommt nun das Porsche-IPO? © Volkswagen AG

_ Die US-Investmentbank Goldman Sachs und die Großkanzlei Freshfields sollen an Szenarien für einen Börsengang der VW-Tochter Porsche AG arbeiten, berichtete jüngst das „Manager Magazin“. Spekulationen über ein mögliches Porsche-IPO kursierten bereits im Frühjahr. VW-Chef Herbert Diess reagierte damals allerdings ziemlich unterkühlt auf die Gerüchte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobil-Branche | 22. September 2021

Untereinander war man sich bereits einig, dass der angeschlagene Autovermieter Europcar unter das VW-Dach schlüpfen soll. Nun will VW den Sack der 2,5 Mrd. Euro schweren Übernahme zu…

Bergbau | 06. September 2021

K+S-Kaliwerk Bethune

Am Markt kursieren derzeit wieder einmal Spekulationen um eine mögliche Übernahme des Düngemittel-Konzerns K+S. Genährt werden die Gerüchte von der jüngsten Ankündigung des britisch-australischen…

| Privatbank | 01. September 2021

Große Projekte hat Ralph Hamers, seit November Chef der UBS, bisher nicht angestoßen. Das liegt nicht an fehlenden Ideen. So soll durchaus schon über Zukäufe gesprochen worden sein,…