Autobauer

VW – Was ist dran an den Spekulationen um ein Porsche-IPO?

Volkswagen-CEO Herbert Diess. Kommt nun das Porsche-IPO?
Volkswagen-CEO Herbert Diess. Kommt nun das Porsche-IPO? © Volkswagen AG

_ Die US-Investmentbank Goldman Sachs und die Großkanzlei Freshfields sollen an Szenarien für einen Börsengang der VW-Tochter Porsche AG arbeiten, berichtete jüngst das „Manager Magazin“. Spekulationen über ein mögliches Porsche-IPO kursierten bereits im Frühjahr. VW-Chef Herbert Diess reagierte damals allerdings ziemlich unterkühlt auf die Gerüchte.

Porsche ist neben Audi der wichtigste Goldesel im Wolfsburger Multimarken-Konzern, von dem sich Diess nicht so einfach trennen möchte. Allerdings könnte Diess die Erlöse aus einem Börsengang der Porsche AG gut gebrauchen, um seine ehrgeizige Elektro- und Software-Strategie zu finanzieren.…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Automobilzulieferer | 25. Oktober 2021

Conti kürzt Ziele weiter ein

Viel Bewegung gab es kurz vorm Wochenende im Autozuliefersektor. Die größten Wellen schlug dabei der DAX-Konzern Continental, der wegen der anhaltenden Chipkrise erneut den Ausblick… mehr

| Maschinenbau | 25. Oktober 2021

Voith emanzipiert sich bei Hydro

Medial mag es in der Corona-Pandemie stiller um börsenferne Familienunternehmen geworden sein. Doch auch die Hidden Champions des Mittelstands sind nicht untätig und stellen zielstrebig… mehr

| Verlag | 25. Oktober 2021

Axel Springer – Von Bertelsmann lernen

In der landauf, landab geführten ESG-Debatte wird das „G“ für Governance allzu leicht übersehen. Wie entscheidend aber die Firmenkultur für die nachhaltige Reputation eines Unternehmens,… mehr