IT-Dienstleister

Fiducia GAD holt Daniela Bücker und Ralf Teufel in den Vorstand

_ Wie wir vorab hören, wollte der Aufsichtsrat der Fiducia GAD bei seiner Sitzung am Donnerstag Daniela Bücker und Ralf Teufel zu neuen Vorständen bestellen. Beide sollen noch in diesem Jahr in das dann sechsköpfige Gremium einziehen.

Bücker war als Generalbevollmächtigte des genossenschaftlichen IT-Dienstleisters bereits im Gespräch und ist künftig für das Ressort Entwicklung verantwortlich. Teufel soll das seit dem Unfalltod von Co-Sprecher Olaf Bartels im letzten Winter verwaiste Vertriebsressort übernehmen. Genossenschaftlichen Stallgeruch bringt er mit. Vor seiner Zeit beim IT-Haus Subito, das Genossen wie auch Sparkassen berät,…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Unterhaltung | 25. September 2020

Gaming – Corona-Goldrausch

Der Gaming-Branche hätte wohl nichts Besseres als das Coronavirus passieren können. Spätestens seit dem behördlichen Lockdown im Frühjahr spielt hierzulande fast jeder Zweite Video-… mehr