Handelsdienstleister

Otto Group – Deutschland treibt das Geschäft im 1. Halbjahr

Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto kann trotz allgemeiner Wirtschaftsschwäche auf eine stabile Geschäftsentwicklung blicken. Darauf deuten die Zahlen zum 1. Hj. 2019 (per 31.8.) hin. Zwar veröffentlicht die Otto Group keine Zwischenbilanz, doch nach unseren Informationen liegt der Hj.-Umsatz über Vorjahr.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 05. Dezember 2019

Nach einem mauen ersten Halbjahr ist die Aktie des chinesischen Online-Gaming-Spezialisten NetEase (281,70 Euro; 501822; US64110W1027) im Sommer wieder auf die Überholspur gewechselt.… mehr

| | 08. Juli 2016

Es wurde bereits der Abgesang auf den Smartphone-Markt angestimmt. Übersättigt sei er, aus Indien und China machten Billig-Hersteller den etablierten Anbietern das Geschäft kaputt.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×