Bundeswehr

Karriere – Wann ist der Offizier wieder wer?

Der Offizier höheren Ranges stand in Deutschland vor dem ersten und zwischen beiden Weltkriegen für gesellschaftliche Elite, heute vergleichbar mit dem Manager eines größeren Betriebes. Wer in seiner Familie einen General oder gleich mehrere vorweisen konnte, fand sich auf Augenhöhe mit Bankier oder Industriellem. In den USA und einigen europäischen Ländern wie etwa Frankreich ist das auch heute noch so. In Deutschland hingegen ist der Stern des Offiziers nach dem zweiten Weltkrieg kontinuierlich gesunken.

Vor dem Fall des eisernen Vorhangs, mit der Mauer durch Berlin, einer schwer bewachten deutsch-deutschen Grenze und russischen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Immobilien | 25. April 2022

Adler Group kann aufatmen

Betrüger, Kleptokraten und Bond-Bösewichte seien im Management versammelt, nicht damit beschäftigt, einen soliden Immobilienkonzern zu führen, sondern sich und ihr zwielichtiges Umfeld… mehr

| Automobile | 25. April 2022

Autoindustrie sichert Nachschub

Kurze Lieferketten kommen in der Autobranche wieder in Mode. Wie schnell die neue Weltlage auf das Geschäft durchschlägt, zeigt gerade Continental – die Gewinnprognose hat sich durch… mehr

| Grosshandel | 25. April 2022

Metro – Teures Russland-Geschäft

Zuletzt hagelte es für Steffen Greubel, seit einem Jahr Chef bei Metro, vor allem Kritik. Allen Aufforderungen zum Trotz – selbst der eigenen 3 400 Mitarbeiter in der Ukraine (23 Stores)… mehr

| Logistik | 25. April 2022

Shanghai-Chaos erreicht HHLA

Dass das Chaos auf den Ozeanen vorerst schlimmer werden würde, hatten internationale Logistikexperten Anfang April in einem von Hapag-Lloyd organisierten Panel angemerkt (s. PLATOW… mehr