Zwei Jahre Schwarz-Gelb und keine Änderungen in Sicht

"Das neue Rettungspaket für Griechenland ist geschnürt, die unmittelbare Gefahr für den Euro vorerst abgewendet. Für Kanzlerin Angela Merkel offensichtlich der richtige Zeitpunkt, um sich wieder den eigenen Problemen zuzuwenden: Ihrer sinkenden Beliebtheit beim eigenen Volk und damit verbunden ihrer drohenden Abwahl 2013. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

25. Juli 2011

MAN hebt Ausblick für 2011 an

"MAN wird nach unseren Informationen am Donnerstag (28.7.) ein starkes Quartalsergebnis vorstellen und gleichzeitig die Prognose für das Gesamtjahr anheben. " mehr

25. Juli 2011

McDonalds übertrifft Prognosen

"Mag es nun am dünneren Portemonnaie der Verbraucher oder am überarbeiteten Angebot liegen, in jedem Fall hat sich das abgelaufene Quartal für die US-Fastfoodkette McDonalds bezahlt... mehr

25. Juli 2011

WGF wehrt sich gegen Vorwürfe

"Heftigsten Turbulenzen waren in den vergangenen Tagen die erstrangig besicherten Hypothekenanleihen der WGF AG ausgesetzt. Teilweise stürzten die Kurse an der Börse von rd. 100 auf... mehr

25. Juli 2011

GE – Gutes Omen für Siemens

"Der amerikanische Siemens-Konkurrent General Electric (GE) sprach bei der Vorlage der Q2-Zahlen am vergangenen Freitag vom besten Ausblick seit zehn Jahren. Dies verwundert nicht: Seit... mehr

25. Juli 2011

Ackermann – Noch lange nicht abgeschrieben

"Am Dienstag tagt der Deutsche Bank-Aufsichtsrat. Zugleich werden Quartalszahlen veröffentlicht. Während niemand daran zweifelt, dass Josef Ackermann eine goldgeränderte Zwischenbilanz... mehr

25. Juli 2011

Sommerfest der L-Bank – Heile Welt im Ländle

"Obwohl Schuldenkrise, Energiewende und Stuttgart 21 durchaus ernste Themen sind, die auch in Baden-Württemberg das Leben nicht gerade unbeschwerter machen, ist die Welt im Ländle nach... mehr