Autobauer

VW – Diess kommt wohl mit blauem Auge davon

_ Alle Hände voll zu tun hatte VW-Oberaufseher Hans Dieter Pötsch in den vergangenen Tagen, die aufgebrachten Gemüter in Wolfsburg wieder zu beruhigen und ein Gesamtpaket für die wichtige Aufsichtsratssitzung am 9.12. zu schnüren. Wie sich bereits vor der Präsenzsitzung des AR-Präsidiums am Dienstag in Wolfsburg, die bei Redaktionsschluss noch andauerte, abzeichnete, soll der umstrittene Konzernchef Herbert Diess weiterhin an der VW-Spitze verbleiben.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pipeline | 13. September 2021

Am Freitag um 8:45 Uhr wurde der Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 komplett abgeschlossen, verkündete Gazprom-Chef Alexej Miller, ein enger Vertrauter von Russlands Präsident Wladimir…

| Elektronik | 09. September 2021

Der Bildschirmhersteller LG Display bleibt auf Erfolgskurs. Verglichen mit dem Vj.-Zeitraum stieg der Umsatz zwischen Anfang April und Ende Juni um 31% auf 6,966 Mrd. Won – so viel…

| Motorradhersteller | 01. September 2021

Pierer Mobility ist ein echter Profiteur des globalen Trends zum Zweirad: Die frühere KTM Industries ist Europas führender Anbieter sogenannter „Powered Two-Wheeler“ (PTW) und bekannt…

| Medien | 25. August 2021

Wir sehen Wallstreet:Online mit starken Finanzportalen und dem im Aufbau befindlichen Smartbroker voll im Plan. Dafür sprechen auch die am Montag (23.8.) vorgelegten Hj.-Zahlen, laut…