Nahostkonflikt

Waffenstillstand in Nahost – Hamas Rettet Netanjahu

Plötzlich ging alles ganz schnell. Nach elf Tagen Raketen-Dauerbeschuss der radikal-islamistischen Hamas und harten Gegenschlägen des israelischen Militärs auf den Gazastreifen haben beide Seiten einen Waffenstillstand vereinbart. Da hatte der unter Korruptionsanklage stehende israelische Premier Benjamin Netanjahu sein wichtigstes Kriegsziel bereits erreicht - den eigenen Machterhalt.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| EU-Politik | 16. Oktober 2020

Keine breitbeinigen Drohgebärden oder Ultimaten aus London. Auffallend sachlich und fast schon versöhnlich klang das Vorgeplänkel zum Auftakt des EU-Gipfels in Brüssel. Dabei hatte…

| US-Wahlen | 05. Oktober 2020

Donald Trump – Corona erreicht das Zentrum der Macht

Vier Wochen vor dem Wahltermin am 3.11. haben sich US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump mit dem Coronavirus infiziert. Angesteckt hat sich das Präsidenten-Paar offensichtlich…