Altersvorsorge

GDV schaltet in Wahlkampfmodus

_ Der GDV zeigt sich bis zuletzt unermüdlich in seinem Bestreben, doch noch einen Teilerfolg in der von der GroKo geplanten Reform der privaten Altersvorsorge zu erreichen. Spätestens jetzt dürfte aber wohl auch dem letzten Optimisten klar geworden sein, dass es damit in dieser Legislatur nichts mehr werden wird. Der Lobby-Verband der deutschen Versicherungswirtschaft, der bis zuletzt den Druck auf die Politik hoch hielt und stets ein kleines Fünkchen Hoffnung auf Veränderungen hegte, richtet…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Zentralbank | 20. Oktober 2021

In den USA verdichten sich die Anzeichen, dass die amerikanische Notenbank Fed bereits in der zweiten Jahreshälfte 2022 ihre Leitzinsen anheben könnte. Da auch in der Eurozone die Inflation…

| Cyberkriminalität | 20. Oktober 2021

Die Pandemie hat das Einfallstor für Cyberkriminelle weiter geöffnet. Konkrete Hinweise auf Angriffe in den vergangenen zwei Jahren hatten 44% der vom Beratungshaus EY in der aktuellen…

| Rohstoffe | 18. Oktober 2021

Ölförderung

Die Energiepreise kennen derzeit nur einen Weg: nach oben. Am Freitag (15.10.) markierte die Rohölsorte Brent bei 84,66 US-Dollar ein Dreijahreshoch. Der Grund für die seit Wochen andauernde…

| Altersvorsorge | 15. Oktober 2021

Während in Berlin noch immer die Sondierungsgespräche zwischen SPD, Grüne und FDP laufen, kristallisieren sich immer deutlicher die Knackpunkte heraus. Diese werden in den sich anschließenden…