Beteiligungen

Rocket Internet – Börsengang durch die Hintertür

_ Wenige Monate erst ist es her, dass Oliver Samwer mit seinem bei Aktionärsschützern umstrittenen Delisting-Plan Erfolg hatte und die Startup-Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet von der Börse nahm. Nun feiert Rocket wieder einen IPO. Nein, der CEO hatte keinen plötzlichen Sinneswandel, sondern ein neues Projekt, mit dem Samwer einen aktuell sehr beliebten Börsentrend aufgreift:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Börsengänge | 17. März 2021

Der anstehende Börsengang (IPO) der Vodafone-Tochter Vantage Towers (s. „IPO der Woche“ auf S. 2) sorgt in Frankfurt für strahlende Gesichter. Bislang hatte die Börse Amsterdam bei… mehr

| Konzertveranstalter | 12. März 2021

Das gesellschaftliche Leben ist durch den Lockdown weiterhin stark eingeschränkt. Die Zahl der geimpften Menschen steigt nur langsam an. Da die Finanzmärkte die Entwicklungen jedoch… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×