Einzelhandel

Einzelhandel drängt auf Erleichterungen bei Mieten

Ein voll besuchtes Einkaufszentrum vor Corona
Ein voll besuchtes Einkaufszentrum vor Corona © Tim Caspary; www.pixelio.de

_ Bittere Enttäuschung herrscht im Einzelhandel über Wirtschaftsminister Peter Altmaier, der in der Branche als Totalausfall gilt. Beklagt wird auch der ständige Zwist zwischen Altmaier und Finanzminister Olaf Scholz, der schnelle Hilfen für den Handel erschwere. Mit den Beschlüssen des Corona-Gipfels haben sich die zarten Hoffnungen des Einzelhandels auf eine schrittweise Öffnung der Läden abrupt in Luft aufgelöst.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 30. April 2021

Lufthansa fliegt auch 2021 Verluste ein. Mit 1,0 (Vj. 2,1) Mrd. Euro fiel das Konzernminus im Q1 (Umsatz: -60%) aber nur halb so hoch aus wie im Vorjahresquartal, als der Passagierverkehr… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×