Schifffahrt

Reedereien – Keine „Bevormundung“ durch die EU

_ Die Schifffahrt schreibt sich auf die Fahne, konsequent den Wandel zu einer klimafreundlicheren Industrie voranzutreiben. In der Praxis klappt das kaum: Neue Schiffe sind zwar ökologischer und mit Flüssiggasschiffen tastet sich die Branche an eine echte Technologieinnovation heran. Da der Handel aber stark zugenommen hat, bleibt unterm Strich: 9,6% mehr Emission zwischen 2012 und 2018 (2,9% des menschengemachten CO2-Ausstoßes), so das Ergebnis der jüngsten „Treibhausgasstudie“ der internationalen…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baustoffe | 19. April 2021

Die am Donnerstag (15.4.) vermeldeten vorläufigen Q1-Daten gaben HeidelbergCement einen neuen Schub. Denn mit einem Umsatz von rd. 4,0 Mrd. Euro schlägt das Baustoffunternehmen das… mehr

| Mischkonzern | 15. April 2021

Eine wichtige Börsenweisheit besagt, dass an der Börse die Zukunft gehandelt wird. Und diese scheint im Fall von Kyocera längst nicht mehr so grau zu sein wie die jüngste Vergangenheit… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×