Versicherer

Fusionierte Provinzial übertrifft alle Erwartungen

_ Die neue Provinzial Holding hat nach unseren Informationen im ersten Jahr der rückwirkend zum 1.1.2020 beschlossenen Fusion trotz Corona ein Ergebnis über Plan erzielt. Die Vorgängerinstitute Provinzial Rheinland und Provinzial Nordwest hatten 2019 noch einen Überschuss von 77 Mio. bzw. 69 Mio. Euro erzielt. 2020 müssen allerdings Fusionskosten gegen gerechnet werden, die vor dem Zusammenschluss auf rd. 230 Mio. Euro taxiert wurden. Deshalb fällt auch die addierte Ausschüttung an die Eigentümer…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Automobile | 19. April 2021

Am 22. März kehrte die Porsche SE nach 20 Jahren in den MDAX zurück. „Wir ... gehen davon aus, dass damit das Interesse an unserer Aktie weiter steigt“, ließ sich CEO Hans Dieter Pötsch… mehr

| Autozulieferer | 16. April 2021

Das konsequente Kostenmanagement von Hella zahlt sich aus. Unser Musterdepotwert kommt operativ gut durch die Pandemie und konnte in den ersten neun Monaten des Gj. 2020/21 (per 31.5.)… mehr

| Logistik | 14. April 2021

Die Deutsche Post hat einen Jahresstart hingelegt, der sich sehen lassen kann. Die vorläufigen Zahlen zeigen dabei eine Q1-Verdreifachung des EBIT auf 1,9 Mrd. Euro. Allein im zeitsensiblen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×