Geldpolitik

Lagarde kommt Kritikern einer „grünen“ Geldpolitik entgegen

Auf der ersten Ratssitzung 2020 hat EZB-Präsidentin Christine Lagarde die im Dezember angekündigte Überprüfung der geldpolitischen Strategie offiziell gestartet. Wer sich von dem Meeting bereits einen konkreten Fingerzeig zum künftigen Inflationsziel der EZB erwartet hat, wurde allerdings enttäuscht.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 21. Februar 2020

Nach einem 60%-Absturz innerhalb eines Jahres erreichte die Aktie von Krones (69,25 Euro; DE0006335003) im August 2019 ihren Boden. Seither ging es über 40% nach oben. Doch zuletzt… mehr

| Technologie | 17. Februar 2020

Gute Geschäfte im Q4 sorgten bei Jenoptik im Gj. für ein Umsatzplus von 2,5% auf 855 Mio. Euro und ein EBITDA von 134 Mio. Euro (+5%). Die Marge stieg von 15,3 auf 15,7%. Die Jenaer… mehr

Konsum | 03. Februar 2020

Der private Konsum wird die hiesige Wirtschaft auch 2020 stützen. Die deutschen Einzelhändler steuern in diesem Jahr bereits auf ihr elftes Wachstumsjahr in Folge zu. Um 2,5% auf 557,2… mehr

| Bausoftware | 03. Februar 2020

Einen Monat ist das Jahr alt und schon erhöht RIB Software die Ziele. Weil ein neuer Großauftrag für die Bausoftware iTWO 4.0 erwartet wird, steigt die Spanne für das Umsatzziel um… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×