Credit Suisse muss weiter umbauen

"Dem Warnschuss der Schweizer Nationalbank, die im Sommer die Kapitalausstattung der Credit Suisse moniert hatte, sind schnell Taten gefolgt. Dank Kapitalerhöhung und Reduzierung der risikogewichteten Assets u. a. in den Bereichen Fixed Income und Investment Banking um inzwischen 130 Mrd. CHF, fühlt sich die Credit Suisse heute schon auf einem guten Wege, was die Erfüllung von Basel III angeht. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

24. Oktober 2012

Neuer Zoff um LBB und DekaBank

"Noch in diesem Jahr will DSGV-Präsident Georg Fahrenschon die geplante strategische Neuordnung der Landesbank Berlin und der DekaBank durch die Gremien drücken. Doch nun könnte erneuter... mehr

24. Oktober 2012

Deutsche glauben an Euro und Politik

"Wer Zeitung liest, könnte auf Grund der täglichen Berichterstattung und der Kommentierungen den Glauben an den Euro und die Politik verlieren. Um so mehr überrascht es, dass die deutsche... mehr