Aussenhandel

Export – Erfreut über sinkende Zahlen

_ Dass sich die exportorientierten Sektor Elektroindustrie und Maschinenbau über sinkende Ausfuhrzahlen freuen, ist der coronabedingt tiefen Messlatte geschuldet. Und so wertet der Maschinenbauverband VDMA den Rückgang von 7,6% auf 13,9 Mrd. Euro als erleichterndes Signal, dass der Corona-Tiefpunkt überwunden ist. Im Q3 exportierten die VDMA-Mitglieder noch 12,4% weniger Waren im Wert von 39,8 Mrd. Euro, im Q2 hinkten die Lieferungen noch 22% hinterher.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbauer | 08. März 2021

Die Restrukturierungen bei Gea Group zeigten 2020 bereits Erfolge und Vorstandschef Stefan Klebert peilt weitere Fortschritte an. Der Umsatzrückgang hielt sich mit 5,0% auf 4,6 Mrd.… mehr

| Luftfahrt | 05. März 2021

Sie war keine Überraschung und dennoch wirke die Lufthansa-Bilanz für 2020 lt. CEO Carsten Spohr „unvorstellbar“: 6,7 Mrd. Euro Konzernverlust, ein Umsatzeinbruch von 63% auf 13,5 Mrd.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×