Industriekonzern

Thyssenkrupp – Steht das IPO der Aufzugssparte auf der Kippe?

Eigentlich hat Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff den Teilbörsengang der erfolgreichen Aufzugssparte für das Gj. 19/20 fest auf der Uhr. Doch die sich häufenden Interessensbekundungen könnten die Pläne des CEO noch einmal durchkreuzen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Software | 27. September 2019

Rund 300 Mitarbeiter von Teamviewer erzeugten auf dem ehrwürdigen Frankfurter Börsenparkett am Mittwoch (25.9.) so etwas wie eine Startup-Atmosphäre. Bei Europas größtem Börsengang… mehr

| Immobilien | 23. September 2019

Alstria Office nutzt das von der EZB gerade verlängerte günstige Zinsumfeld dazu, um sich billiger zu refinanzieren. Mit einer Anleihe im Volumen von 400 Mio. Euro werden zwei eigentlich… mehr

| Kolumne | 16. September 2019

Die „Bertelsmann Party“, zu der Eigentümerin Liz Mohn und ihr langjähriger CEO, Thomas Rabe (54), alljährlich 600 prominente Gäste und Führungskräfte nach Berlin („Unter den Linden… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×