Geldinstitut

KfW – Ingrid Hengster flüchtet zu Barclays

Die im KfW-Vorstand für das Inlandsgeschäft zuständige Ingrid Hengster zieht nun doch die Konsequenzen aus ihrer Niederlage im Rennen um die Nachfolge des scheidenden Vorstandschefs Günther Bräunig, der sich Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Förderbank | 03. Februar 2021

KfW-Zentrale in Frankfurt am Main

Am 24.3. tagt der Verwaltungsrat der KfW. Wie Vorstandschef Günther Bräunig auf der traditionellen Auftakt-PK durchblicken ließ, könnte in der Sitzung die Nachfolge von Entwicklungshilfe-Vorstand…

| Geldinstitut | 29. Januar 2021

Das ließ sich nicht mehr unter der Decke halten. Früher als geplant, publiziert die Commerzbank die Eckpunkte der neuen Strategie von Vorstandschef Manfred Knof. Und die haben es in…

| Beteiligungen | 13. Januar 2021

Ende 2017 erreichte die Gesco-Aktie (19,60 Euro; DE000A1K0201) bei 36,25 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Was folgte, war ein veritabler Abwärtstrend, der – abgesehen vom Corona-Crash…