Universalbank

Bleibt CFO Bettina Orlopp der Commerzbank treu?

_ Mit Sabine Schmittroth (Personal), die ihren Abschied bereits angekündigt hat, weil sie vergeblich auf positive Signale aus dem Aufsichtsrat zur Verlängerung ihres Vertrags wartete, und Marcus Chromik (Risiko), dessen Vertragsverlängerung offen ist, droht die Commerzbank gleich zwei Vorstände zu verlieren. Auch sollen sie mit dem eigenwilligen Führungsstil von Oberaufseher Helmut Gottschalk nicht zurechtgekommen sein.

Der ehemalige Volksbank-Chef sieht sich als Impulsgeber, der sich gerne auch bei Detailfragen einmischt. Nicht ungetrübt soll indes auch das Verhältnis zwischen dem AR-Chef und CFO Bettina Orlopp sein. Wie uns aus AR-Kreisen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Luxusgüter | 23. Mai 2022

Richemont wird nervös

So schnell kann sich das Blatt wenden. Im vergangenen Jahr legte der Schweizer Uhren- und Schmuckproduzent Richemont einen glänzenden Jahresstart hin (s. PLATOW v. 19.7.21). Die Botschaft… mehr

| Konjunktur | 23. Mai 2022

China – Immobilien nur der Anfang

Wenn es knallt, dann richtig. Das hat der Fall Evergrande eindrucksvoll gezeigt. Seither wankt Chinas Immobiliensektor, der für stolze 30% (2021: Dienstleistungen insgesamt 53,3%) des… mehr

| Transaktionen | 23. Mai 2022

Schlechte Zeiten für M&A

Dass der Ukraine-Krieg die Unternehmenskauf- und -verkaufsaktivitäten besonders stark bremsen würde, war früh klar. So zeichnete sich auch im März allmählich ab (s. PLATOW v. 23.3.),… mehr