Software

SAP – Kleins Charmeoffensive zieht

_ Es sind nur Vorabzahlen, doch die reichen SAP-CEO Christian Klein, um der Welt zu zeigen, dass sein für den IT-Konzern strategisch wichtiges neues Bündelangebot „Rise with SAP“, das Kunden (vor allem auch Bestandskunden) die Cloudversion der Standardsoftware S/4 Hana schmackhaft machen und sie zum Umstieg ihrer geschäftskritischen Systeme in die Datenwolke bewegen soll, anschlägt:

Der Umsatz von S4 Hana Cloud stieg im Auftaktquartal um 36% auf 227 Mio. Euro. Diese Kennzahl ist deshalb so interessant, weil SAP sie bisher nie ausgewiesen hat. Der erstmalig so tiefe Einblick in die Bilanz des Cloud-Segments ist zweifelsohne eine Message…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Firmengründungen | 06. Juni 2022

Die goldenen Zeiten des Venture Capitals scheinen mit Zinswende, Ukraine-Krieg und zunehmender geopolitischer Unsicherheit vorerst ihr Ende zu nehmen – besonders in der Tech-Welt. Weniger…

| Maschinenbau | 06. Juni 2022

„Wir sind da, wo das Licht aus ist“, bringt es SMT Scharf-CEO Hans Joachim Theiß auf den Punkt, wofür der Spezialist von Transport- und Logistiksysteme im Untertagebergbau steht. Das…

| Pharmazie | 06. Juni 2022

Für Karlheinz Gast, CEO von Apontis Pharma, lieferte der Abschluss der „Start-Studie“ den Katalysator für die beschleunigte Entwicklung seines Unternehmens. In der Studie mit rd. 60 000…

Pharma | 03. Juni 2022

Medikamente verlassen ein Logistikzentrum von Henry Schein

Seit 1995 ist Henry Schein in den USA schon börsennotiert – aber bei uns flog der Lieferant medizinischen Fachbedarfs für Arzt- und Zahnarztpraxen bislang noch komplett unter dem Radar.…

| Autobauer | 27. Mai 2022

Ob es irgendwo auch Teil der umfangreichen Inszenierung war, mit der Mercedes-Benz die neue Strategie für den Pkw- und Van-Konzern in Monaco präsentierte? Auf jeden Fall passte die…