Plansecur – Hier haben hauseigene Berater das Sagen

Dem Kasseler Finanzberatungs- und Vermittlungsunternehmen Plansecur steht ein weiteres gutes Geschäftsjahr (2017/18, per 30.6.) bevor. Nach Angaben von Geschäftsführer Johannes Sczepan sollen sich die Provisionserlöse und das Vermittlungsvermögen auf dem Niveau des Gj. 2016/17 belaufen, also in etwa bei knapp 23 Mio. bzw. 317 Mio. Euro. Hauptumsatzträger ist weiterhin das Versicherungsgeschäft. Von dort stammen weit über 50% der erzielten Erlöse. „Biometrie-Policen, aber auch Leben-Produkte…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Spezialpharmazie | 02. Dezember 2020

Mit dem Kauf von Cranach Pharma hat Medios den Aufstieg in eine neue Liga geschafft. Zu den eigenen rd. 600 Mio. Euro Umsatz kommen noch einmal Erlöse von gut 500 Mio. Euro hinzu. V. a.… mehr

| Autovermieter | 27. November 2020

Selbst der für 2020 drohende erste Verlust der Unternehmensgeschichte kann die Anleger von Sixt derzeit nicht schrecken. Konzernchef Erich Sixt rechnet mittlerweile für das laufende… mehr

| Saatguthersteller | 25. November 2020

Mit einem Umsatzminus von 3,6% auf 184,1 Mio. Euro im Q1 startete KWS Saat verhalten ins neue Gj. 2020/21 (per 30.6.). Finanzchefin Eva Kienle bezeichnete die Geschäftsentwicklung aber… mehr

| Bau | 23. November 2020

Bei Bauer sorgt Corona weiter für Rückschläge. Nach neun Monaten sank die Gesamtleistung um 11,4% auf 1,24 Mrd. Euro. Das EBIT brach um 55,5% auf 21,6 Mio. Euro ein und unter dem Strich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×