Asset Management

BVI macht sich Sorgen um Belange der Fondsindustrie

Auch in den nächsten Jahren wird der weltweite Wettbewerbsdruck im Asset Management hoch bleiben. Gebührensenkung und die Technisierung der Prozesse sind Katalysatoren einer Entwicklung, in der sich die Asset Manager auf ihre globale Wettbewerbsfähigkeit konzentrieren müssen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 31. Juli 2020

Der Juli war lange Zeit kein guter Monat für Aktionäre von DIC Asset. Bis zum Ende vergangener Woche verlor die SDAX-Aktie (10,72 Euro; DE000A1X3XX4) fast 12%. Doch am Mittwoch (29.7.)… mehr

| | 15. Juli 2020

In den kommenden beiden Wochen wird es urlaubsbedingt keine Ausgabe von PLATOW Derivate geben. Das heißt aber nicht zwingend, dass es deshalb in unserem Musterdepot und den wikifolios… mehr

| Investments | 10. Juli 2020

Am deutschen Wohninvestmentmarkt mit Transaktionen ab 50 Wohnungen wurden laut Savills im ersten Halbjahr rund 96 400 Einheiten für etwa 12,5 Mrd. Euro gehandelt. Damit lag das Transaktionsvolumen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×