Lebensmittel

Familienzwist – Robert Tönnies legt nach

_ Der Corona-Ausbruch in der Großschlachterei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autozulieferer | 21. April 2021

Fast 20% ging es für die Aumann-Aktie (11,64 Euro; DE000A2DAM03) in der vergangenen Woche abwärts. Bei 11,42 Euro hatte der Ausverkauf ein Ende, seither legte das Papier zwischenzeitlich…

| Industriemesse | 19. April 2021

Von der Hannover Messe wurde dieses Jahr viel erwartet. Als Leitmesse für Industrie und Digitalisierung trauten Veranstalter und Besucher ihr zu, den Schritt auf eine virtuelle Plattform…

| Märkte | 08. April 2021

Die jüngsten Wirtschaftsdaten waren für sich genommen positiv. Das BIP legte im letzten Quartal 2020 um 6,3% kräftig zu (Gesamtjahr 2020 –7%). Zudem scheinen sich die Aussichten zu…