Softwarekonzern

SAP – Solo-CEO muss lähmende Differenzen ausräumen

_ Schon mit der Ankündigung, dass die US-Amerikanerin Jennifer Morgan nach nur sechs Monaten ihren Co-CEO-Posten bei SAP umgehend an den Nagel hängen würde, wirkte der Grund „Corona“ als vorgeschoben. Rund um die HV, auf der erstmals Christian Klein als Solo-CEO auftrat, fand SAP-Mitgründer Hasso Plattner nun unverblümtere Worte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×