Konsum

Einzelhandel in der Sinnkrise

_ Gut einen Monat sind die Lockerungen im Einzelhandel nun her, doch die Lage der Händler bleibt kritisch. Von klingelnden Kassen sind die Läden in den volleren, aber noch deutlich unterfrequentierten Innenstädten weit entfernt. Auch die Hamsterkäufe in Corona-Zeiten sind vorbei, wie neue Daten des Statistischen Bundesamtes belegen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Weltpolitik | 27. Mai 2020

Corona hat die Welt verändert. Auch das Verhältnis zwischen USA und China hat sich, befeuert von gegenseitigen Anschuldigungen, nochmals verhärtet und wird auch nach den US-Wahlen kaum… mehr

| Gewerbeimmobilien | 27. Mai 2020

Sehr ordentlich ist FCR Immobilien ins neue Jahr gestartet. Denn der Spezialist für kleine bis mittelgroße Gewerbeimmobilien ist insbesondere auf Einkaufs- und Fachmarktzentren außerhalb… mehr

| | 20. Mai 2020

Je näher ein mögliches Kaufsignal bei unserer Aktien-Momentum-Strategie rückt, desto spannender ist der Blick auf das Relative Stärke-Ranking. Aktuell gäbe es dort ausreichend viele… mehr

| Chemie | 15. Mai 2020

2020 sollte Industriedienstleister Bilfinger eigentlich voll durchstarten. Im Rücken der erste Konzerngewinn seit 2016. Auch der lästige Streit um Gehaltsrückforderungen von Ex-Vorständen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×