Merger

LBS-Fusion zwischen Münster und Kiel kaum noch zu retten

Auffallend ruhig war es zuletzt um die geplante Fusion zwischen den beiden Landesbausparkassen in Münster und Kiel geworden. Dabei hatten sich die Träger bereits im vergangenen Jahr auf einen Zusammenschluss geeinigt, der noch 2019 vollzogen werden sollte. Auch für den Problemfall Haspa schien sich eine Lösung anzubahnen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versicherer | 20. Mai 2019

Bis zum Sommer soll die Due Diligence-Prüfung abgeschlossen sein. Doch bei der Ermittlung des Bewertungsverhältnisses von Provinzial NordWest und Provinzial Rheinland knirscht es zwischen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×