Rohstoffe

Ölpreis-Kapriolen – Weckruf für die Förderländer

Ölförderung
Ölförderung

_ An negative Zinsen haben wir uns schon länger gewöhnt. Doch am Montag rutschte erstmals in der Geschichte auch der Ölpreis für die US-Sorte WTI in den negativen Bereich. In der Spitze waren Verkäufer bereit, 37,63 Dollar je Barrel (159 Liter) zu bezahlen, um ihr Öl loszuschlagen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 30. Oktober 2020

Als erster deutscher Auto-Hersteller entdeckte Volkswagen die Volksrepublik als Absatzmarkt. Längst ist China für VW der größte Einzelmarkt. Der Marktführer im Reich der Mitte profitiert… mehr

| Bergbau | 29. Oktober 2020

So langsam erholt sich Anglo American vom Corona-Schock des März (vgl. PEM v. 13.8.) – droht jetzt mit der zweiten Pandemie-Welle ein neuer Rückschlag? Nach den am Montag (26.10.) präsentierten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×