EU-Recht

Reiseverbände laufen Sturm gegen europäische Sammelklage

Was in den USA Usus ist, könnte auch in Europa Einzug halten: Die Sammelklage. Das Konzept schreckt nicht nur die Autoindustrie auf, die es aktuell mit der Musterfeststellungsklage zu tun bekommt. Auch der Reisebranche ist die Vorstellung des kollektiven Rechtsschutzes ein Dorn im Auge. So rücken europäische Reiseverbände – darunter der DRV in Deutschland und die britische ABTA – in Brüssel an, um EU-Vertreter von den „Fehlanreizen“ einer Sammelklage zu überzeugen, bevor das Europäische…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 30. Mai 2019

Die Wahlen zum EU-Parlament haben mit dem faktischen Ende der GroKo aus Christ- und Sozialdemokraten nicht nur eine veränderte Gewichtsverteilung innerhalb des Parlaments gebracht.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×