Kapitalmarkt

Inflation und Zinsen – Muss die Geldpolitik schon bald umsteuern?

Seit Jahresanfang zogen die Kapitalmarktzinsen in den USA spürbar an.
Seit Jahresanfang zogen die Kapitalmarktzinsen in den USA spürbar an.

_ Noch vor wenigen Monaten galt es als ausgemacht, dass die Zinsen noch sehr lange auf einem extrem niedrigen Niveau verharren werden. Angesichts der erneuten Lockdowns im Gefolge der zweiten Corona-Welle erwarteten nicht wenige Ökonomen, dass die Notenbanken bei ihren Anleihekäufen sogar noch einmal nachlegen müssen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Motoren | 25. Februar 2021

Der japanische Motorradhersteller Yamaha Motor hat im Schlussquartal weiter an Boden gut gemacht. Wie der Konzern mitteilte, kletterten die Erlöse zwischen Anfang Oktober und Ende Dezember… mehr

| Pandemie | 24. Februar 2021

Seit Tagen stagnieren die Fallzahlen auf weiterhin hohem Niveau. Auch der Inzidenzwert von zuletzt bundesweit 60,5 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen liegt… mehr

Rohstoffe | 15. Februar 2021

Die Ölpreis-Rally geht auch im Februar weiter. Vor dem Hintergrund des starken Preisverfalls 2020 infolge pandemiebedingter wirtschaftlicher Einschränkungen, ist die schon seit Monaten… mehr

| Märkte | 11. Februar 2021

Nigeria wurde durch die Corona-Krise hart getroffen, das BIP ging 2020 um 3,2% zurück, während die Inflation vor dem Hintergrund des massiven Angebotsschocks steil auf rd. 15% anstieg… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×