Schuhmarke

Birkenstock-Verkauf – Schlappe(n) für Dibelius?

_ Spätestens bis Mitte März wollen Christian und Alexander Birkenstock über den Verkauf der Mehrheitsanteile an Birkenstock entscheiden. Interesse an dem Familienunternehmen, das längst nicht mehr nur Hippie-Sandalen im Programm führt, sondern sich nach eigenen Angaben zur fünftstärksten Schuhmarke weltweit entwickelt hat, haben nach dem Rückzug von Permira jetzt noch CVC und L Catterton.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 30. April 2021

Lufthansa fliegt auch 2021 Verluste ein. Mit 1,0 (Vj. 2,1) Mrd. Euro fiel das Konzernminus im Q1 (Umsatz: -60%) aber nur halb so hoch aus wie im Vorjahresquartal, als der Passagierverkehr… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×