Handel

E-Commerce – Handel muss neue Spielregeln lernen

Der E-Commerce bleibt der Wachstumsmotor des Einzelhandels. Auch 2019 haben die Händler im Netz wieder kräftig verdient. Der Umsatz mit Waren im E-Commerce kletterte dabei um starke 11,6% auf 72,6 Mrd. Euro, wie der Branchenverband bevh diese Woche auf seiner Jahres-PK in Hamburg verkündete.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| China | 19. März 2020

Chinas größte Plattform für Kleinanzeigen 58.com hat vergangene Woche Zahlen zum Schlussquartal präsentiert – und die fielen gar nicht mal schlecht aus. Zwar kletterte der Umsatz „nur“… mehr

| Energieversorgung | 13. März 2020

Rolf Martin Schmitz hat sich mit tatkräftiger Unterstützung von CFO Markus Krebber bei RWE ein Denkmal gesetzt. Durch die zwei Großprojekte im Jahr 2019 – den Asset-Swap mit E.ON und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×