Handel

E-Commerce – Handel muss neue Spielregeln lernen

Der E-Commerce bleibt der Wachstumsmotor des Einzelhandels. Auch 2019 haben die Händler im Netz wieder kräftig verdient. Der Umsatz mit Waren im E-Commerce kletterte dabei um starke 11,6% auf 72,6 Mrd. Euro, wie der Branchenverband bevh diese Woche auf seiner Jahres-PK in Hamburg verkündete.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ticketvermarkter | 22. Mai 2020

Die Zahlen bei CTS Eventim fielen so verheerend aus wie befürchtet. Nach zwei starken Auftaktmonaten schlug Corona zu: Der Q1-Umsatz knickte allein durch den Einbruch im März um ein… mehr

| Marktstimmung | 22. Mai 2020

Vor dem langen Himmelfahrtswochenende wollen es Anleger noch einmal wissen: Gut 6% macht der DAX seit Wochenbeginn gut und hält sich damit über der Marke von 11 000 Zählern. In diesem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×