Aareal-Chef Schumacher darf 2012 keine großen Sprünge machen

"Nach einem im Branchenvergleich hervorragenden 2011 backt die Aareal Bank im laufenden Jahr kleinere Brötchen. Obwohl der Wiesbadener Immobilienfinanzierer durch die bevorstehende Abwicklung bzw. die Zurückhaltung wichtiger Konkurrenten wie HRE, Eurohypo und WestImmo deutlich an Marktmacht gewonnen hat, plant Vormann Wolf Schumacher für dieses Jahr bis zu 45% weniger Neugeschäft ein."

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Brief
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS Briefing für den Finanzplatz Deutschland
  • Wissen was die Banken, Vermögens-verwalter und Versicherungen bewegt
  • 3x wöchentlich exklusive Nachrichten und Analysen
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

22. Februar 2012

Sorgen um Iran treiben den Ölpreis

"Iran ist einer der wichtigsten Ölproduzenten und als Anlieger der Straße von Hormus geopolitisch in einer Schlüsselrolle. Der sich am Nuklearprogramm entzündende Streit mit den Israelis... mehr

22. Februar 2012

DAX klettert Mauer der Angst herauf

"Börsenaltmeister André Kostolany formulierte schon früh: „Schlechte Nachrichten sind für die Börse gute Nachrichten.“ Denn dann stehen die Kurse tief. Und Katastrophenmeldungen... mehr