Landesbank

Nord/LB – Corona verzögert Dividendenfähigkeit

Nord/LB in Hannover
Nord/LB in Hannover © Nord/LB

_ Dividendenfähigkeit bis 2023. So steht es im Restrukturierungsplan, den die Nord/LB der EU-Kommission vorlegen musste, um vor ziemlich genau einem Jahr grünes Licht für die dringend erforderliche Kapitalspritze der Länder Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und der Sparkassen-Organisation zu erhalten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 12. Juli 2021

Der Rohstoffsektor spielt derzeit verrückt. Vergangenes Jahr haben – vor dem Hintergrund der weitreichenden Unsicherheiten der Corona-Pandemie – Edelmetalle wie Gold und Silber ein…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

Die Wirtschaft hat den exogenen Virus-Schock langsam verdaut bzw. ist auf dem besten Weg der Besserung. Im Einklang mit der Aufbruchsstimmung post Corona, hat auch PLATOW den Schritt…

| PLATOW EURO FINANCE Family Office Forum | 12. Juli 2021

Viele Branchen sind ganz unterschiedlich von Corona betroffen gewesen. Die Gewerbeimmobilienbranche spürt je nach Assetklasse die direkten Folgen deutlich – Handel und Hotellerie standen…

| Kapitalbeteiligung | 09. Juli 2021

Nachdem Hannover Finanz bereits 2020 trotz Corona eine neue Beteiligung erwerben konnte und die Unternehmen hauptsächlich bei Zukäufen unterstützt hat, zieht der Dealflow 2021 wieder…

| Märkte | 08. Juli 2021

Ein Antrag auf Amtsenthebung von Präsident Jair Bolsonaro wurde am Mittwoch in Brasiliens Abgeordnetenhaus von Oppositionsparteien, soziale Bewegungen und Organisationen eingereicht.…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×