Chemie

BASF – Verkaufsprozess für Bauchemie sorgt für Irritationen

Die US-Investmentbank Goldman Sachs, die für BASF den Verkauf der Bauchemie-Sparte organisiert, hat die Interessenten aufgefordert, bis zum 9.9. konkrete Kaufpreisangebote sowie eine valide Finanzierungsstruktur einzureichen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 12. April 2019

Die Gerüchteküche um die Zukunft der zum Verkauf stehenden Metro-Tochter Real brodelt weiter vor sich hin und dreht sich vor allem um die Frage: Verkauf als Ganzes oder Zerschlagung?… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×