Medien

ProSieben – Noch Luft nach oben

_ Bereits zum zweiten Mal binnen drei Monaten legte jetzt Rainer Beaujeau Hand an die Guidance seiner Sendergruppe ProSiebenSat 1. Weil sich die Werbeeinnahmen im Q2 deutlich kräftiger von der Corona-Flaute im Vj. erholten als erwartet (+56%, Q1: -15%) und damit wieder Vor-Krisen-Niveau erreichten, peilt der Konzernchef jetzt noch einmal mehr Umsatz und Gewinn an.

Die Erlöse sieht Beaujeau nach dem Riesensatz im Q2 (+47% auf 1,05 Mrd. Euro) im Gesamtjahr 2021 dazu um 9 bis 11 (statt 5 bis 10)% steigen, das bereinigte EBITDA sogar um 16% auf 800 Mio. bis 840 (vorher 750 Mio. bis 800) Mio. Euro. Im Q2 konnte der operative Gewinn nach vorläufigen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Geldinstitut | 21. Juli 2021

UBS – Rückenwind für Hamers

Keinen leichten Stand hat der seit November amtierende UBS-Chef Ralph Hamers, der die größte Schweizer Bank digitaler und profitabler machen will. Da kommen die überraschend starken… mehr

| Kristallglas | 21. Juli 2021

Familien-Revolte im Swarovski-Reich

Gerne sonnt sich Österreichs „schillerndste“ Unternehmensdynastie, Swarovski, im Glanz alter Zeiten. Gegenwärtig eskaliert hinter den Kulissen des 126-jährigen Traditionshauses indes… mehr