Agrar

Landwirtschaft – Klöckner in Ost und West gefordert

_ Für Agrarministerin Julia Klöckner kommt es gerade dicke: Im Westen hat die Flut auch Bauern hart getroffen. Im Osten greift die 2020 über die polnische Grenze ins Land geschwappte Afrikanische Schweinepest (ASP) nun von Wild- auch auf Hausschweine über.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 24. Juni 2021

In dem schon lange schwelenden Grundsatzstreit der EU mit ihren osteuropäischen Mitgliedern wird der Ton schärfer: Auf Polen kommen bereits jetzt finanzielle Sanktionen zu, die unabhängig…

| Medien | 24. Juni 2021

Erfahrene Börsianer wissen es: Manchmal müssen schwache Phasen einfach ausgesessen werden. Entsprechend zuversichtlich zeigten wir uns in PEM v. 1.10.20, dass sich Naspers nach einer…

| Landwirtschaft | 23. Juni 2021

Um die Zukunft der Landwirtschaft geht es diese Woche gleich zwei Mal. Europäisch steht ab Donnerstag (24.6.) der womöglich finale Super-Trilog über die „Gemeinsame Agrarpolitik“ (GAP)…

| Dachverband | 21. Juni 2021

Mit ungewöhnlich dürren Worten verkündete der OSV am vergangenen Mittwoch die Nominierung von Ludger Weskamp für den Posten des Geschäftsführenden Präsidenten als Nachfolger von Michael…