Versicherer

GDV gibt bei Flutkatastrophe deutlich besseres Bild ab

_ Die dramatischen Folgen der Überschwemmungen in weiten Teilen Deutschlands lassen erahnen, dass die Schäden enorm sein werden. Noch immer rückt die Versicherungswirtschaft mit Prognosen nicht heraus.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Altersvorsorge | 24. Mai 2021

Der GDV zeigt sich bis zuletzt unermüdlich in seinem Bestreben, doch noch einen Teilerfolg in der von der GroKo geplanten Reform der privaten Altersvorsorge zu erreichen. Spätestens…

| Rohstoffhandel | 19. Mai 2021

Die immer schnellere Erholung der weltweiten Wirtschaftsleistung infolge der nachlassenden Pandemie-Beschränkungen lässt viele Rohstoffe knapper und teurer werden. Nicht nur der Ölpreis…

| Finanzdienstleister | 23. April 2021

Nachdem wir Anfang März bei Hypoport ausgestoppt wurden, hatten wir in PB v. 17.3. dazu geraten, eine „nachhaltige Bodenbildung“ beim Immobilienfinanzierer abzuwarten.