Dachverband

OSV – Weskamp-Nominierung mit vielen Gegenstimmen

_ Mit ungewöhnlich dürren Worten verkündete der OSV am vergangenen Mittwoch die Nominierung von Ludger Weskamp für den Posten des Geschäftsführenden Präsidenten als Nachfolger von Michael Ermrich. Die Entscheidung im Verbandsvorstand für den Landrat des Landkreises Oberhavel war jedoch heftig umstritten.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gastbeitrag | 14. Juli 2021

Dominik Heß, Philipp Klöckner und Christian Vogel

Emittenten stehen in Zeiten größerer Marktunsicherheit oft vor einer schwierigen Entscheidung: Zahlen sie aus dem erwirtschafteten Bilanzgewinn die gewohnte oder erwartete Dividende…

| Märkte | 08. Juli 2021

Ein Antrag auf Amtsenthebung von Präsident Jair Bolsonaro wurde am Mittwoch in Brasiliens Abgeordnetenhaus von Oppositionsparteien, soziale Bewegungen und Organisationen eingereicht.…

| Windkraft | 05. Juli 2021

Paukenschlag bei Nordex: Das Unternehmen verkündete am Mittwochabend (30.6.) eine Kapitalerhöhung. Der Windkraftanlagenbauer will über eine Bezugsrechtsemission rd. 42,7 Mio. neue Aktien…

| Banken | 30. Juni 2021

Mächtig ins Zeug legen musste sich Hans-Walter Peters, um Deutsche Bank-Chef Christian Sewing für das Ehrenamt des Bankenpräsidenten zu gewinnen. Lange hatte sich Sewing geziert, den…